Wie kann ich kündigen und welche Fristen gelten?

Sollte dranbleiben nicht deinen Erwartungen entsprechen, dann kannst du dein Konto kündigen und eine Löschung deiner Daten in Auftrag geben.

Das kannst du eigenständig erledigen: Gehe dazu einfach in den Menüpunkt Einstellungen > Mehr > Kündigen.

Hier wirst du nochmals aufgeklärt, dass dadurch deine Daten unwiderruflich gelöscht werden. Falls du dem zustimmst, wird deine Kündigung ausgeführt.

Kündigungsfrist

Kündigen kannst du generell zu jeder Tages- und Nachtzeit. Falls du ein Plus-Konto hast und bezahlst dieses auf Basis eines Abonnements, dann kündige bitte spätestens eine Woche vor Ende des Abrechnungszeitraums.

Bitte beachten!

Bereits bezahlte Beträge können wir nicht zurückzahlen, sobald die Widerrufsfrist abgelaufen ist. Es gibt also keine anteilsmäßige Rückerstattung, wenn du während der Laufzeit kündigst.

Auch das ist noch interessant:

Wenn du dein Nutzerkonto kündigst, dann wird dies nicht sofort gelöscht. Beim Starter-Konto passiert das nach einer Woche (du kannst dich allerdings bis dahin nicht mehr einloggen). Beim Plus-Konto passiert das erst, nachdem der aktuelle Abrechnungszeitraum (je nach Wahl: 3, 6 oder 12 Monate) vorüber ist bzw. die Testphase zu Ende. Das bedeutet: Du kannst dein Plus-Konto noch bis Ende der aktuellen Gültigkeit nutzen.

dranbleiben - Das DranbleibTool
Zur Web-App